Auf der 6. Etappe

Diese Woche habe ich einen, für mich neuen, Steig getestet. Den Soonwaldsteig. Dieser verläuft von Krin nach Bingen. Aus Zeitgründen bin ich die letzte Etappe linksrheinisch etwas verkürzt gelaufen. Meine Tour verlief von Burg Rheinstein nach Bingen. In diesem Bereich verläuft der Soonwaldsteig unterhalb bzw. teilweise auf dem Rhein-Burgen-Weg im Oberes Mittelrheintal. Einkehrmöglichkeiten sind mit den Schweizerhaus und dem Forsthaus Heiligkreuz gegeben. Hinter dem Forsthaus kann man auch auf einen Klettersteig abbiegen. Ich in allerdings den Soonwaldsteig weiter gelaufen, da ich die Hunde dabei hatte. Mein Fazit für die Tour. Recht einfach geeignet für die Menschen, die sich nicht sicher sind mal einen „Steig“ auszuprobieren, mit fantastischen Ausblicken auf den Rhein.
Mein Tipp: Anreise nach Assmannshausen und mit der sehr netten Reederrei Rössler Linie zur Burg Rheinstein übersetzen. Dann von Bingen wieder mit dem Schiff zurück nach Assmannshausen. Auf dem Heimweg noch ein kleiner Stop in Rüdesheim.

Weitere Infos findet ihr hier:

https://www.soonwaldsteig.de/

https://roesslerlinie.de

Schreibe einen Kommentar