Auf den Spuren des Dichters auf den Bocken und zurück

Tourbeschreibung

Von Torfhaus geht der Weg erst entlang der Bundesstraße Richtung Braunlage. Beim Jugendlandheim geht es dann links Richtung Wald. Bald taucht an in den Wald einer Hochebene und wandert Sommer wie Winter entlang von alten Entwässerungskanälen. 

Weiter geht es mit sanften Anstiegen bis zum Fuß des Brockens. Von da an ordentlich Bergan bis auf den über 1000 m hohen Brocken. 

Optional kann man nicht den schon sehr viel begangenen Goetheweg hinter sich lassen und eine Schleife auf dem Kaiserweg gehen bis zum Fuß des Brocken.

Weitere Infos findet ihr hier: 

https://www.nationalpark-harz.de/de/natur-erleben/wandern/w1goetheweg/

Für wen und was ist die Tour geeignet?

Dies ist eine super Tour für Teams, die Wandercoaching in einer Mischveranstaltung erleben wollen. In Torfhaus gibt es wunderbare Seminarräume mit Blick auf den Brocken. So dass man z.B. folgendes Modell nutzen kann:

1. Tag: Teamtag im Seminarraum mit klassischen Methoden

2. Tag: Wandercoaching über den Brocken. Aufgreifen und weiterentwickeln der                           Themen vom Vortag

Wenn Sie Interesse haben mit mir diese Tour zu gehen, dann kontaktieren Sie mich hier