Winterabenteuer an der Fuchskaute

Dreiländereck, Ketzerstein, Fuchskaute und später Wiesensee.

Manchmal läuft es nicht so wie man sich es wünscht. Eigentlich wollten wir eine Runde vom Parkplatz am Rothaarsteig über das Dreiländereck zum Ketzerstein und dann an der Fuchskaute (dem höchsten Berg im Westerwald) vorbei wieder zurück laufen. Also den WanderVan gesattelt und das Wetter gecheckt. 3-5 cm Neuschnee bis zum Morgen…also kein Problem. Wetterradar, naja nicht Bombe aber ok. Also los! Hinter Herborn zugeschneite Straßen, halten uns nicht auf und den Parkplatz für die Nacht gut erreicht. Morgens beim Aufwachen wundert sich der geneigte Wanderer über pfeifen und wackelndes Auto. Ein Blick auf den außen Sensor sagt -2 Grad, die Wetter App verkündet 60 – 70 km/h Sturm. Vor dem Van türmt sich der Schnee so 20 – 50 cm…. Also erstmal Frühstück und beratschlagen. Wandern im Wald bei der schon vorhandenen Schneelast und dem Wind? Nicht zu verantworten und zu gefährlich. Wir sehen einige Wanderer losziehen, mal wieder total verantwortungslos. Lässt mich den Kopf schütteln. Wir warten erstmal auf Wetterberuhigung und Geocachen auf der Hochebene. Gar nicht so einfach bei soviel Schnee.

Nachdem das Wetter nicht so wirklich besser wird, entscheiden wir los zu fahren, was dank der freundlichen Hilfe eines Frankfurter Audi Quattro Fahrers auch klappt. Wir helfen noch kurz einen anderen Bus aus dem Graben zu buddeln und raus zu ziehen. Dann machen uns auf den Weg. Nach einem kurzen Mittagsstop in Rennerod, fahren wir weiter auf gut Glück an den Wiesensee. Hier ist ganz schön was los! Bestimmt an schönen Wochenenden überlaufen. Dazu ein riesiges Golfhotel im nirgendwo, wir sind beeindruckt. Es gibt auf jeden Fall einen sehr schönen Rundweg um den See. Gefällt uns! Den vielen Leuten kann man recht gut aus dem Weg gehen.

Wir genießen später noch den Sonnenuntergang am See und fahren dann Richtung Heimat. Wieder ein Stück mehr in der Umgebung kennengelernt.

GPX-Track: Rundtour: Parkplatz Rothaarsteig – Dreiländereck – Ketzerstein

GPX-Track: Rundgang: Wiesensee

Schreibe einen Kommentar