Draußen, zu Corona Zeiten auf der Schächerbachtour

Da Teamentwicklung zurzeit drinnen nicht möglich ist, hat sich ein Team der Caritas an mich gewandt. Sie brauchten dringend eine Möglichkeit als Team zusammenzufinden, da sie fast alle neu seien und so eine Möglichkeit sahen dies umzusetzen. Also begaben wir uns auf die Schächerbachtour. Mit vielen schönen Coachingmethoden von Teamaufstellung auf einer Wiese, über Gesprächsgänge und dem symbolischen Überqueren der „Ankommensbrücke“ war viel dabei. Erwartungen und Hoffnungen an und für das Team wurden ausgetauscht, eine neue Teamkultur vereinbart. Mir hat es viel Spaß gemacht. Danke an das großartige neue Team. Die Bilder sind auf Wunsch der Teilnehmenden verpixelt.

Schreibe einen Kommentar